Thomasgemeinde

Die Thomasgemeinde hat im Moment ungefähr 2.050 Gemeindemitglieder. Unsere wichtigste Veranstaltung ist der sonntägliche Gottesdienst für Jung und Alt.

Geleitet wird die Gemeinde vom Ältestenkreis, dem sieben Älteste sowie der Pfarrer angehören.

Die Thomasgemeinde gewinnt ihre Gestalt durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Gaben auch in den derzeit mehr als 20 Gruppen und Kreisen der Gemeinde einbringen.

Eine Besonderheit ist die enge Verflechtung der Thomasgemeinde mit dem CVJM Rastatt, der innerhalb der Gemeinde die Kinder- und Jugendarbeit verantwortet und einen hauptamtlichen CVJM-Sekretär allein aus Spenden finanziert

Gebäudlich besteht die Thomasgemeinde aus dem 1962 eingeweihten Gemeindehaus sowie der 1987 eingeweihten Kirche. Beide liegen nebeneinander in der Münchfeldstraße 2 in der »Siedlung«.

Die Thomasgemeinde wurde 1962 gegründet. Sie ist die südlichste der vier evangelischen Pfarrgemeinden in Rastatt. Das Gemeindegebiet umfasst Dörfel, Siedlung und Münchfeld sowie die Orte Niederbühl und Förch.

Ältestenkreis

Die Thomasgemeinde wird geleitet vom Ältestenkreis, dem  neben dem Pfarrer derzeit folgende sieben Gemeindemitglieder angehören (v.l.n.r.): Pfr. Zimmermann, Elke Fortenbacher, Cornelia Fischer, Gerhard Friedrich, Daniela Höschele, Michael Münch, Christa Jüngert, Richard Trzeciak (nicht im Bild).

Der Ältestenkreis wird von allen wahlberechtigten Gemeindemitgliedern  für sechs Jahre gewählt. Am 1. Dezember 2013 waren die letzten Kirchenwahlen.

Der Ältestenkreis trifft sich in der Regel einmal im Monat. Er berät und entscheidet über alle Belange, die für das Gemeindeleben von Bedeutung sind. Dabei hat er ein offenes Ohr für die Gemeindemitglieder.

Die Ältesten sind dazu da, um gemeinsam mit dem Pfarrer den Aufbau der Thomasgemeinde zu fördern. Dabei besteht eine enge Verbindung zum CVJM Rastatt, der die Kinder- und Jugendarbeit der Thomasgemeinde gestaltet. Fast alle Kirchenältesten sind auch Mitglieder des CVJM.

Sie stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Pfarrer Dr. Ulrich Zimmermann

Wenn Sie uns eine Nachricht senden möchten oder gerne ein Gespräch mit
dem Pfarrer wünschen, rufen sie einfach im Pfarramt der Thomasgemeinde
an (0 72 22 – 3 91 76), schicken Sie eine E-Mail oder finden Sie hier weitere Infos.